Kontakt

Berggasthof Riefenkopf e. K.
Kathrin Rietzler
Dietersberg 8
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 800 502
Fax 08322 800 40 98
Oberstdorfer Marktbähnle
Oberstdorfer Marktbähnle
großer Spielplatz
großer Spielplatz
Südansicht unseres Berggasthofes
Südansicht unseres Berggasthofes
Erfrischung gefällig? Dann kehren Sie doch bei uns ein.
Erfrischung gefällig? Dann kehren Sie doch bei uns ein.
Auch unser Haustiger fühlt sich am Kachelofen wohl
Auch unser Haustiger fühlt sich am Kachelofen wohl
Berggasthof Riefenkopf

Gästebuch

Der Berggasthof Riefenkopf freut sich über Ihre zahlreichen Nachrichten, Anregungen, Geschichten etc. von Gästen, Besuchern, Freunden u. Bekannten.

Login erforderlich...

Kommentare zu dieser Seite können nur
von registrierten Mitgliedern eingegeben werden.

Login

Login/Email
Passwort

Neu hier ?

Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Vor- und Nachname
→ Zugangsdaten kommen per E-Mail

6 Kommentare

Simone Frissen am 07.09.2014
Nach unserem 4. Urlaub und den 1. Urlaub unserer 2 monate alten tocher lynn im berggasthof sind wir heute mit einem weinenden auge abgereist!! Es war mal wieder sehr erholsam und immer wieder eine reise wert! Es ist einfach nur toll diese ruhe bei euch zu genießen und bei einem tollen Frühstück den tag zu beginnen um dann die tolle Landschaft beim wandern mit unserem hund zu genießen!! Wir freuen uns jetzt schon auf den jetzt schon gebuchten nächsten Urlaub!!
Liebe grüße
Fam. Frissen
Helga Schweden am 05.01.2014
Wir haben mal wieder ein wunderschönes Sylvester im Riefenkopf mit einer super Fackelwanderung und einem traumhaft leckeren Buffet verbracht. Nicht nur das es so gut geschmeckt hat, es war auch eine Augenweide anzusehen. Dem Riefenkopf-Team möchten wir hiermit ein Riesenkompliment für die zuvorkommende Bedienung und Freundlichkeit aussprechen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt in der gemütlichen Ferienwohnung und schon für nächstes Sylvester gebucht.
Helga Schweden am 05.01.2014
Das habe ich am 05.01.2014 geschrieben vor lauter Freude habe ich das Datum vergessen.
Karin Stübenrath am 02.08.2013
Unser lange geplantes Wochenende im Gasthof Riefenkopf konnten wir leider erst zu später Stunde antreten, haben aber trotzdem noch ein tolles Essen bereitgestellt bekommen. Echt super, sonst hätten wir hungrig ins Bett gehen müssen. Unser spätes Abendessen konnten wir auf der gemütlichen Terrasse genießen, mit Blick auf die Berge, die noch im Abendrot standen und langsam in die Dämmerung übergingen. Die einzigen vernehmbaren Geräusche waren das Zirpen der Grillen und das Rauschen des Bergbaches, also die besten Voraussetzungen um sich zu entspannen.

Nach einem reichhaltigen Frühstück, mit frischen Brötchen, selbst gemachter Marmelade, Quark, Müsli, Wurst, Bergkäse, Kaffee, Tee und einiges mehr, konnten wir gut gestärkt die Besteigung des Fellhorns angehen.
Nach einem Absacker auf der Terrasse fielen wir völlig erledigt in unsere frisch gemachten Betten. Unser gemütliches Zimmer mit sichtbaren Holzbalken,gemütlicher Einrichtung und großzügigem Bad bot uns beim Aufwachen sofort einen schönen Blick auf die Berge. So kann man es aushalten. Wir wollten am liebsten hierbleiben.

Vielen Dank für das schöne Wochenende, im Winter läßt sich`s bestimmt gut Langlaufen...
Gunnar Petersen am 29.07.2013
Wir hatten im Gasthof Riefenkopf ein tolles Wochenende. Wir wurden sehr herzlich von der jungen Wirtin empfangen. Die Zimmer sind sehr liebevoll mit vielen Details und viel warmen Holz eingereichtet. Ebenso ist das ganze Haus durch das viele Holz sehr gemütlich.

Wie auf der Internetseite beschrieben, besteht die Möglichkeit auf Anfrage abends zu essen. Am ersten Abend haben wir ein super leckeres Abendessen auf der Terrasse genossen. Bevor die Wirtin ihren wohl verdienten Feierabend machte, brachte sie uns noch eine Flasche Wein und wir konnten noch weiter draußen bei einem leckeren Glas Wein sitzen bleiben.

Das Frühstücksbuffet hatte alles zu bieten, was wir für eine gute Stärkung zum Wandern brauchten. Z.B. waren selbst gemachte Quarkspeise und Marmeladen großartig. Auf Nachfrage konnten wir uns sogar ein Vesperbrot zum Wandern mitnehmen.

Die Nächte waren sehr erholsam, weil der Bach ganz geruhsam in der Ferne vor sich hinrauscht und die friedliche ruhige Lage am Ende des Tals keinen Lärm in die Träume führt.

Alles in Allem hatten wir ein tolles Wochenende und waren sicherlich nicht das Letzte Mal hier. Vielen Dank dafür an das ganze Team um Wirtin Kathi

Herzliche Grüße Cathi und Gunnar mit Eltern/Schwiegereltern
Heidrun Mey am 13.05.2012
Es waren sehr erholsame Tage, wir waren nicht das letzte Mal hier! Nur zu empfehlen!!! Vielen Dank!
Liebe Grüße, Heidrun und Jörg Mey aus Offenbach